Arbeiten 4.0 – Neue Arbeitswelt im Blick

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Bei vielen herrscht hier derzeit Verunsicherung, wie sich das auf den Arbeitsmarkt und den eigenen Job auswirken wird. Auch die Tatsache, dass die Generation Y+Z sich oftmals nicht mehr mit unserer althergebrachten Arbeitsformen und reiner Leistungsorientierung identifizieren kann und will, sondern vielmehr die Frage nach dem “Was will ich wirklich?” in den Vordergrund stellt, sorgt auch bei Unternehmen für Verunsicherung.

weiterlesen

“Year of the Rooster” – Die Innovation macht den Unterschied

Wir sind Partner von „Year of the X“ einem Start-up aus München, das seit 2015 die nun schon 6. Innovationskonferenz “Year of the Rooster” organisiert. Gemeinsam mit Markus von der Lühe, Founder und CEO, sind wir der Frage nachgegangen, warum ein offenes Mindset der Treibstoff für Innovation ist und wie wichtig es ist, eine open minded Community in einem Format zusammenzubringen.

weiterlesen

LEGO® Serious Play® Methode kommt nach Nürnberg

Im Zeitalter der Digitalisierung setzen wir agile Methoden ein, um auf neuartige Lösungen zu kommen. Um die LEGO® Serious Play® Methode interaktiv zu erlernen, veranstalten die beiden Gründerinnen von workcult.re, Stefanie Krügl, Expertin für Innovationskultur und People Analytics, und Franka Ellen Wittek, Expertin für die Gestaltung kollaborativer Arbeitsräume, am 24. April 2017 das erste  LEGO® Serious Play® Meetup.

weiterlesen

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Kollegen,

unser openBIT Future Projekt ist gestartet. Am letzten Januarwochenende haben sich 15 engagierte Mitglieder getroffen, um die Zukunft des Vereins zu gestalten. Die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen. Eine wichtige Grundlage für die Arbeit dieses Wochenendes war die Mitgliederbefragung. Für Ihre rege Teilnahme und die wertvollen Hinweise möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

weiterlesen

Arbeiten 4.0 – Alles bleibt anders

Ob Arbeiten 4.0, New Work oder Neue Arbeitswelten – Diese Begriffe beschreiben ein Phänomen, das zunehmend an Präsenz und Bedeutung gewinnt. Im Spannungsfeld der Digitalisierung verändern sich bestehende Organisations- und Unternehmensstrukturen. Aus bewährten Denkmustern entwickeln sich neue Handlungsfelder. Auf dem Weg in die neue Arbeitswelt entstehen somit viele Fragen, die moderner, innovativer Lösungsansätze bedürfen.

weiterlesen

Meine openBIT 2017 – Warum wir uns neu erfinden

Genauso wie sich in der Digitalwirtschaft in den letzten elf Jahren einiges verändert hat, unterliegt auch unser Verein einem stetigem Wandel. Der Start ins Jahr 2017 war für den openBIT durchwegs positiv. 15 engagierte Mitstreiter – mehr als ursprünglich geplant – haben das letzte Januarwochenende gemeinsam auf dem Scherauer Hof verbracht, um die Zukunft des openBIT neu zu denken. Die Themen reichten von der Vision des Vereins über die Besetzung der Vorstandspositionen bis hin zu operativen Themen wie das Projektmanagement und das Kommunikationskonzept.

weiterlesen

Wie OXID Hackathon das Ökosystem agiler macht

Am 11. und 12. November veranstaltete die OXID Community den ersten OXID Hackathon 2016 – ein Event im besonders spannenden Format. Knapp zwei Dutzend Gleichgesinnte aus der Entwicklerbranche kamen im Coworking Nürnberg zusammen, um 48 Stunden lang gemeinsam kreativ zu sein, sich auszutauschen und alternative Lösungsansätze für OXID-Erweiterungen zu entwickeln. Marco Steinhaeuser, der Community Manager von OXID eSales, gewährt uns Einblicke in die Atmosphäre der Veranstaltung.

weiterlesen

Global Sustainability Jam

In 48 Stunden mit Service Design die Welt retten?

Das ist natürlich ein Wunschtraum, aber zumindest kann man in dieser Zeit eine Idee entwickeln, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

 Vom 4. bis 6. November 2016 findet weltweit die 6. Global Sustainability Jam statt und Nürnberg ist mit der Nuremberg Weltretter Jam dabei. weiterlesen

Ältere