Personaler aus der Metropolregion Nürnberg treffen sich am 21.11.2017 von 19 bis 21 Uhr zum gemeinsamen Austausch zum Thema “Digitalisierung im Personalwesen”

 

fotolia

 

Die digitale Transformation stellt das Personalwesen vieler Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Da die meisten Unternehmen derzeit an ähnlichen Themen arbeiten, mache es Sinn sich unternehmensübergreifend auszutauschen. Dieses Netzwerktreffen dient als Kick-off Termin in dem sich Personaler aus unterschiedlichsten HR Bereichen finden können. Wesentliche Trends und Herausforderungen der neuen Arbeitswelt können mit Hilfe von erfahrenen Moderatoren und agilen Methoden aufgegriffen, diskutiert und weiter ausgearbeitet werden. Unser Ziel ist es Gruppen zu bilden, die sich in Zukunft regelmäßig zu ihren Themen austauschen. Dabei reicht die Bandbreite der Formate von einem losen Netzwerk bis hin zur Bildung von Konsortien um gemeinsam Strategien auszuarbeiten und Software zu entwickeln.


 

Themen des Netzwerktreffens

#Digitalisierung #digitale Transformation #digitaler Wandel #agile HR #Future of Work #Arbeiten 4.0 #Leadership #SAP HCM #Recruiting #Personalentwicklung #HR Services #Personalstrategie #HR Service Design #Organisationsentwicklung #People Analytics #New Work


 

Tickets

Die Teilnahme an unserem Netzwerktreffen ist kostenfrei, eine Anmeldung über unser Ticketing jedoch dringend erforderlich.

Networking-Event – Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events


Veranstaltungsort

 

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Sandreuthstraße 21

90441 Nürnberg

1. Stock

Wir empfehlen aufgrund der Parkplatzsituation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.


 

 Ansprechpartner

alexandra neu

Alexandra Vetterlein

Kontakt


 Veranstalter

Open Business, Innovation, Technology – openBIT e. V.

Wir sind ein Innovationsnetzwerk zur Förderung von Open Business, Open Innovation und Open Technology. Offenheit ist unser Antrieb und alle Ergebnisse aus unseren Aktivitäten sind im Sinne von Creative Commons grundsätzlich für die Allgemeinheit frei verfügbar. Gegründet wurde der Verein in 2006 als OSBF e.V. mit dem Fokus, Unternehmen das Thema Open Source zu vermitteln. Heute bauen wir als openBIT e.V. auf die Stärken von Open Source auf und decken eine große Bandbreite an innovativen Themen und Aktivitäten rund um Offenheit ab. Als gemeinnützig orientierte Organisation mit dieser besonderen Leidenschaft sind wir darauf ausgerichtet, diese Offenheit in Unternehmen zu bringen. Unser Antrieb liegt darin, einen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft und Gesellschaft zu leisten.


Initiatorin der Veranstaltung

Stefanie Krügl

Vorständin, openBIT e.V.

 


Partner

NIK-Logo_2008

Bildschirmfoto 2017-04-03 um 09.21.50