Unter der Tagline “Ungehobene Schätze oder Albtraum” diskutiert das Kompetenzzentrum Öffentliche IT zusammen mit dem Fraunhofer FOKUS Institut die Chancen und Risiken im Bereich “Big Data”. Hierunter lassen sich neben offenen Daten im Sinne von Open Data alle kontinuierlich anfallenden digitalen Daten verstehen. Das knapp 20-seitige PDF, das unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht ist, erlaubt einen schnellen Einstieg und Überblick in das Thema Big Data.

Big Data dient seit 2011 als ein Sammelbegriff für alle Konzepte und Ideen, die gezielt einen Nutzen aus dem ständig wachsenden Datenbestand der Welt ziehen wollen. Unter Big Data fallen vielfältige Aspekte, von der technischen Bewältigung, um selbst enorm große Datenmengen strukturieren, filtern oder analysieren zu können, bis zu wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder politischen Aspekte, wozu diese Auswertungen verwendet werden können.

Big Data Whitepaper Cover - CC Lizenz

Einige wenige globale Internetkonzerne haben heute umfassenden Zugriff auf weite Teile aller anfallenden Daten, von persönlichen Informationen über Bewegungsprofile bis hin zu statistischen Auswertungen über Verhalten und Gewohnheiten von Personen. Gleichzeitig wird immer offensichtlicher, dass Staaten und Geheimdienste ebenfalls gigantische Datenbestände zur Analyse horten. Immer häufiger werden immer umfangreichere Datendiebstähle sowie der illegale Handel mit Nutzerdaten und -profilen bekannt. All dem steht der Anspruch auf Privatsphäre und Selbstbestimmung des Einzelnen gegenüber.

Allein schon bei der legalen Erhebung und Auswertung von großen Datenmenge stellen sich schnell Fragen nach der Qualität der erfassten Daten, nach den Modellen und der Interpretation von Auswertungen oder nach Grenzen im Hinblick auf Ethik oder Ideologie bei der Verwendung dieser Informationen. Für alle Grauzonen und illegale Aktivitäten erübrigen sich derartige Überlegungen.

Das veröffentlichte Whitepaper greift auf kompaktem Raum eine Vielzahl dieser Aspekte auf und beleuchtet sie in verständlicher und gleichzeitig fundierter Weise, um einen Ausblick auf die Chancen und Risiken von Big Data zu geben. Es richtet sich dabei nicht nur an technisch orientierte Leser sondern adressiert auch viele Blickwinkel jenseits der Technologien. Für den Schnelleinstieg steht eine zweiseitige Kurzeinführung bereit.


oeffentliche-it.de/ … /Big+Data+–+ungehobene+Schätze+oder+digitaler+Albtraum
oeffentliche-it.de/ … /Big+Data+…+Zusammenfassung
oeffentliche-it.de/aktuelles/ … -ofit-veroffentlicht-whitepaper-zur-cebit-2014