Geboren aus vielen Gesprächen rund um den Management 2.0 MOOC wurde der Grundstein für den Booksprint auf dem OpenUp Camp 2014 gelegt. Gemeinsam mit zwei Dutzend Autoren entstand so innerhalb von 48 Stunden ein am Ende 480-seitiges Buch zur Herausforderung, wie Unternehmen ihre Kultur neu denken können, um auch im Zeitalter der Wissensgesellschaft für die kreativsten Köpfe attraktiv zu bleiben.

Schon das Grußwort “In die Zukunft denken” von Katharina Heuer, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung, zeigt eindrucksvoll, dass die Veränderungen die gesamte Unternehmenswelt betreffen und gerade innovative Formate und Methoden wie dieser Booksprint Wege aufzeigen, um sich hier weiterzuentwickeln. Zukünftige Unternehmen werden demnach nicht mehr von einem starren Berichts- und Vorlagewesen geprägt sein, sondern durch agile Selbstorganisation.

HR-Innovation-Gemeinsam-Unternehmenskultur-umdenken-Buch-638x768

HR Innovation Booksprint

Statt fest umrissener Unternehmensgrenzen wird es vielmehr auf die Durchlässigkeit ankommen, um Kunden, Partner, Zulieferer und Experten in den Produktlebenszyklus einzubinden. Statt vorgegebener Hierarchien wird es informelles Lernen und hohe Dynamik über die ganze Organisation hinweg geben. Die Auswirkungen auf Geschäftsmodelle, Strukturen und Kompetenzen werden enorm sein und es gilt diese bei laufendem Geschäft weiterzuentwickeln.

Im vorliegenden Buch, das in wesentlichen Teilen während des Booksprints mit der vereinten Kraft von zwei Dutzend Autoren entstanden ist und von Insight Innovation verlegt wird, beleuchten diese das Thema aus verschiedensten Blickwinkeln und geben so einen umfassenden Einblick, losgelöst von vorbestimmten Perspektiven.

Gemeinsam Unternehmenskultur neu denken

Sie zeigen Fragen, Gedanken und Antworten zu Themen wie Unternehmenskultur, Selbstorganisation, Mitbestimmung, Sinn, Motivation, Entscheidungskultur, Fehlerakzeptanz, Offenheit, Transparenz, Technik, Know-how, Projektmanagement oder Recruting.

Der Tenor bei allen Beiträgen beschäftigt sich damit, welche Wege es gibt, eine neue Unternehmenskultur zu denken und zu gestalten, mit der sich Unternehmen auf die Ansprüche und Erwartungen der jungen, digitalen Generation einstellen können und sich im Wettbewerb um die kreativsten Köpfe als attraktive Arbeitgeber positionieren können.

Manifest für die Arbeitswelt der Zukunft

Dass dieses Umdenken selbst in den großen traditionellen Konzernen stattfindet zeigt Microsoft mit seinen Handlungsempfehlungen für die Arbeitswelt der Zukunft, die gerade gemeinsam mit Vordenkern und digitalen Pionieren erstellt wurden. In den “33 Regeln für erfolgreiche digitale Pioniere” ruft das Manifest zu flexibler und mobiler Zusammenarbeit in virtuellen Teams auf, statt auf starre Arbeitsstrukturen, künstliche Hierarchien oder Autoritätsdogmen zu setzen.

Bei der Lektüre der Beiträge des HR Innovation Booksprint erkennt man dann auch schnell, dass es vor allem Offenheit erfordert, um sich auf neue Wege und Blickweisen einzulassen. Gerne begleiten hier wir Unternehmen dabei die für sie richtige Strategie auszuarbeiten und in der Organisation so umzusetzen, dass sie gemeinsam mit allen Mitarbeitern getragen und gelebt wird, um echte Veränderungen in Bewegung zu setzen.

Von kreativen Räumen bis zur neuen Führungsgeneration

Die einzelnen Kapitel des HR Innovation Booksprint decken eine große Bandbreite ab und werden nach und nach jeweils als eigenständiges kleines E-Book kostenfrei zur Verfügung gestellt:

  • Die digitale Motivation – Markus Wolf
  • HR Innovation in einer Enterprise 2.0 – Stephan Grabmeier
  • Führungskräfte – Sibylle Klevenz
  • Soziales Intranet und Social Collaboration – Dirk Murschall
  • Gemeinsam erfolgreich – Sven Franke
  • Gründer müssen die Kunst des Führens beherrschen – Sven von Loh
  • Einbindung der Generation Y in Unternehmen – Jana Schilling
  • Ist der kulturelle Wandel ein Phänomen der Generation Y? – Stefanie Krügl
  • Räume für eine neue Arbeitswelt – Franka Ellen Wittek
  • Jobsharing – Jana Tepe
  • Talentförderung – Dr. Gerhard Wohland
  • Work-Life-Balance – Dr. Cornelia Reindl
  • Deutschland übersieht und verpasst Potenziale für Wachstum – Klaus Behrla
  • Ideen, Daten und Fakten – Tim Schikora
  • Unsere Persönlichkeit schlägt die Brücke zur neuen Arbeitskultur – Hans-Rainer Pohl
  • Führen ohne Vorgesetztenfunktion im Mittelstand – Katrin Froschmeier
  • Stillstand durch Veränderung – Daniel M. Richter
  • Was Unternehmen von Open Source lernen (können) – Stefan Probst
  • Kultivierung einer lernenden Organisation – Simon Dückert, Katharina Sophie Kley
  • Welche Rolle spielen kulturelle Werte im Personalwesen? – Sham Jaff
  • Der ästhetische Prozess – Michael Schels
  • Kunst in Unternehmen – Thor van Horn
  • Und plötzlich Changemanager -Dirk Murschall, Stefanie Krügl, Daniel M. Richter

Das komplette Buch zum Booksprint kann alternativ auch in gedruckter Form über den Buchhandel erworben werden.

Umfang: 480 Seiten
Verlag: Insight Innovation Press; Auflage: 1 (24. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
Einband: Hardcover
ISBN-10: 3981674715
ISBN-13: 978-3-9816747-1-2


blog.cogneon.de/hr-innovation-unternehmenskultur-gemeinsam-umdenken/
panoti.com/gemeinsam-unternehmenskultur-umdenken/
hr-innovation.org/die-digitale-motivation-ein-bericht/
hr-innovation.org/hr-innovation-einer-enterprise-2-0-umgebung/
openbit.eu/manifest-für-neues-arbeiten-im-digitalen-zeitalter/
entresol.de/inspire-your-business/booksprint-unternehmenskultur-neu-denken/