Unter dem Motto “Vertrauen und Transparenz in der Cloud” findet am 20. November in Nürnberg der diesjährige Open Source Day der OSB Alliance statt. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider aus IT-Anwender- und Herstellerunternehmen.

Profilierte Sprecher aus Politik und Wirtschaft berichten praxisorientiert, wie Unternehmen und öffentliche Organisationen zukünftig auch in der Cloud mit transparenten, sicheren und vertrauenswürdigen Systemen arbeiten können.

Das breit gefächerte Programm wird von zahlreichen Referenten gestaltet, unter anderem vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der OSB Alliance, Red Hat, Camunda, dem Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz sowie der Deutschen Telekom. Es sieht folgende Themen vor:

  • Vertrauen in die Cloud – was unternimmt das Bundeswirtschaftsministerium?
  • Die OSB-Alliance – für eine starke, vertrauensvolle IT-Wirtschaft in Europa
  • Open Hybrid Cloud – Welchen Effekt eine offene Architektur auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit hat
  • Open Stack als SaaS-Plattform für den Business Marketplace der Deutschen Telekom
  • BPM als Herzstück moderner Cloud-Anwendungen
  • Know-How Schutz im Zeitalter von Wirtschaftsspionage und Cyberattacken

Der Open Source Day 2013 findet mit freundlicher Unterstützung der IHK Nürnberg für Mittelfranken statt. Anmeldungen können per E-Mail über info@osb-alliance.com vorgenommen werden. Die Plätze sind limitiert.

http://dirkriehle.com/2013/10/10/open-source-day-in-nuremberg/